“Die Standardization Community Maps – ein wichtiger Baustein des DKE Commitment 2030 zur Bewältigung globaler Herausforderungen.”

 
Mit der Einführung der Standardization Community Maps erfüllen wir einen zentralen Baustein unseres DKE Commitments 2030 zur Bewältigung globaler Herausforderungen, insbesondere im Kontext der Nachhaltigkeit und CO2-Neutralität. Die SCM bietet eine innovative Plattform, die es uns ermöglicht, aktiv an der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft mitzuwirken, indem wir die Potenziale der All Electric Society identifizieren und nutzbar machen. Die SCMs sind somit nicht nur ein innovatives Instrument für zeitgemäße Normungsarbeit, sondern sie liefern Antworten auf die Herausforderungen einer komplexen, vernetzten und sich verändernden (Um-)Welt. Sie ermöglichen und beschleunigen technischen Fortschritt und machen Innovationen zum Wohl von Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft durch Normung und Standardisierung nutzbar.

Die Standardization Community Maps

All Electric Society: Vernetzung von Sektoren und Technologien

Mit der Standardization Community Map zur All Electric Society eröffnen wir neue Wege des Austauschs, um frühzeitig Erkenntnisse für den späteren Prozess der Normung zu gewinnen. Ihnen bietet sich damit die Gelegenheit, die Entstehung einer solchen Map von Beginn an kennenzulernen, gemeinsam mit uns zu lernen und mitzugestalten. Sie sehen „Work in Progress“ und ganz im Geiste der SCMs wird diese Map weiterentwickelt und Inhalte fortlaufend aktualisiert. Freuen Sie sich ebenso auf die Erweiterung und Vertiefung des bereits gewonnenen Fachwissens. Sie sind herzlich willkommen, sich in den Gedankenaustausch einzubringen.

Aktuelle Beiträge - Mehr erfahren und mitreden.

Werden Sie Teil der Community auf COLLABORATION und diskutieren Sie mit!